Italienische Antipasti auf Low-Carb-Art mit Parmesan und Mozzarella überbacken. Passt wunderbar als vegetarische Hauptspeise oder auch als Beilage ...
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Loading...

Überbackene Antipasti

Low Carb Rezept | Überbackene Antipasti

Zubereitungszeit:

Portionen: Für ca. 2 Personen als Hauptspeise, oder für 4 Personen als Beilage.

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

2 Paprika
1 große Zucchini
1 große Karotte
125 g Oliven (ohne Kern)
1/2 Chili (oder Chilipulver)
2 Zehen Knoblauch
4 EL Olivenöl
1 Schuss Balsamicoessig
3 EL Tomatenmark
2 Mozzarella
Parmesan
Basilikum
Oregano
Thymian
Salz
Pfeffer
  1. Die Paparika waschen, halbieren, das Kernhaus entfernen und in Streifen schneiden.
  2. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in Scheiben schneiden.
  3. Die Karotte schälen, die Enden abschneiden und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  4. In einer großen Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin scharf anbraten.
  5. Knoblauch schälen und fein hacken. Chili ebenfalls fein hacken.
  6. Knoblauch, Chili und Tomatenmark zu dem Gemüse hinzugeben.
  7. Wenn das Gemüse genügend Röstaromen hat, mit einem Schuss Balsamicoessig ablöschen und Alles in eine Aulaufform geben.
  8. Mit Salz, Pfeffer, Orgegano, Thymian und Basilikum abschmecken.
  9. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse verteilen.
  10. Jetzt die Oliven darüber geben und noch eine Schicht Parmesan darüber reiben.
  11. Das Ganze kommt bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) in den Backofen, bis der Käse den gewünschten Bräunungsgrad hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz