Schneller Versand
3,95€ innerhalb Deutschlands (Versandkostenfrei ab 65€)
Versand nach: DE, AT, IT
Folge uns auf:
Raffinierte Low Carb Festtagstorte mit frischen Birnen und Schokolade. Der feine schokoladige Geschmack überzeugt jeden und passt wunderbar zu festlichen Anlässen.
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, 5,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Loading...

Low Carb Torte mit Schokolade und Birnen

Low Carb Torte mit Schokolade und Birnen

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

100gBio Mandelmehl (teilentölt)
90gXylitol oder Erythritol
60gWeidebutter
50gBio Kokosöl (nativ)
5Eier
720mlSahne
1TLBio Johannisbrotkernmehl
1TLBio Backpulver
5-6ELBio Kakaopulver
1PriseSalz
1/2TLBio Vanille (gemahlen)
900gBirnen
700mlWasser
1TLHonig
1PäckchenTortenguss (klar)
3PäckchenSahnesteif
10gVanille-Xucker

Zubereitung

Biskuitboden:

  1. Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter und Kokosöl in einem Topf vorsichtig schmelzen.
  3. Eier trennen und Eiweiße in einer Schüssel steif schlagen.
  4. In einer zweiten Schüssel die flüssige Butter, Kokosöl, Xylitol/Erythritol und Eigelbe schaumig schlagen.
  5. 120 ml Sahne, 1-2 El Kakaopulver und Vanille hinzufügen und gut verquirlen.
  6. Nun das Mandelmehl, Johannisbrotkernmehl und Backpulver dazugeben und gut verrühren.
  7. Erst etwas Eischnee unterheben, um den Teig zu lockern, dann den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben.
  8. Die Kuchenform mit Butter fetten und mit Mandelmehl ausstreuen.
  9. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und für ca. 30 Minuten backen. (Am Schluss kann man den Stäbchentest machen, um zu sehen, ob der Teig fertig ist!)
  10. Den Boden gut auskühlen lassen (mind. 30 Min.)

Torte:

  1. Birnen schälen, halbieren und Kerngehäuse entfernen.
  2. Birnenstücke in ca. 700ml Wasser und 1 TL Honig kochen. Wichtig ist, dass alle Birnen mit Wasser bedeckt sind. Einmal kurz aufkochen und anschließend auf mittlerer Hitze ca. 10-15 Min. köcheln lassen, bis sie bissfest sind (nicht verkochen!).
  3. Birnenwasser auffangen und die Birnenstücke auf einem Küchentuch auslegen und gut trockentupfen. Birnenhälften nochmals teilen.
  4. Den ausgekühlten Biskuitboden mit Birnenvierteln belegen, so dass der Boden gut bedeckt ist. Tortenring um den Biskuitboden legen.
  5. Tortenguss mit 250 ml Birnenwasser aufkochen, 1 Minute kühlen lassen und über dem Kuchen verteilen. Ca. 20 Minuten auskühlen lassen.
  6. 600 ml Sahne leicht aufschlagen, dann 3 EL Kakaopulver, Sahnesteif und Vanille-Xucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Sahne steif ist.
  7. Sahne auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen und mir einem Tortenspachtel glatt streichen.
  8. Für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen (und wenn man mag, noch mit Schokoraspeln verzieren.).

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz