Schneller Versand
3,95€ innerhalb Deutschlands (Versandkostenfrei ab 65€)
Versand nach: DE, AT, IT
Folge uns auf:
Sehr feiner und scho­ko­la­diger Low Carb Walnusskuchen mit teilentöltem Walnussmehl als Teigbasis. Verziert mit Walnusshälften und zuckerfreier Bitterschokolade.
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, 5,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Loading...

Low Carb Schoko-Walnuss-Kuchen mit Walnussmehl

Low Carb Schoko-Walnuss-Kuchen mit Walnussmehl

Zubereitungszeit:

Portionen: Für eine kleine Rohrbodenform (18cm).

Dieses Rezept hat 2 Kommentare erhalten..

Gesehen:

200gButter (weich)
150gWalnussmehl (teilentölt)
120gXylit (z.B. Xucker Premium)
60gXukkolade (edelbitter)
6Eier (Größe M)
3ELKakaopulver (stark entölt)
2ELSahne
1TLBackpulver
1TLNatron
einigeWalnusshälften

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß in einer großen Schüssel steif schlagen.
  2. Eigelbe mit dem Xylit und 200 g weicher Butter schaumig schlagen.
  3. 30g Xukkolade (edelbitter) mit 2 Esslöffeln Sahne über einem Wasserbad schmelzen.
  4. Zur Eigelbmasse, Walnussmehl, Kakaopulver, Backpulver und Natron hinzugeben.
  5. Geschmolzene Schokolade ebenfalls hinzufügen.
  6. Alles gut miteinander verrühren und zuletzt das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.
  7. Den fertigen Walnussteig in eine gut gefettete und mit ein wenig Walnussmehl ausgestreute kleine Rohrbodenform geben.
  8. Den Low Carb Walnusskuchen zuerst bei 175°C Umluft für 5 Minuten backen, dann auf 160°C herunterdrehen und weitere 40 Minuten fertig backen.
  9. Den leicht abgekühlten Kuchen zuletzt mit der restlichen geschmolzenen Schokolade und ein paar Walnusshälften verzieren.

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 8 g
Eiweiß 13 g
Fett 29 g

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
Sortiere nach:   Neu | Alt | Bewertung
carmen
Mitglied
carmen

Ein sehr leckerer Kuchen, den wir uns heute zum Frühstück gegönnt haben, auch von High Carbern (Sohn und eine Freundin) hoch gelobt.
tja 15 von möglichen 5 punkten gibt es dafür von uns ;)
(P.S. ich mag eingentlich keine Kuchen ;) )

wpDiscuz