Schneller Versand
3,95€ innerhalb Deutschlands (Versandkostenfrei ab 65€)
Versand nach: DE, AT, IT
Folge uns auf:

Low Carb Erdbeer-Sahne-Blechkuchen mit Kokos- und Goldleinsamenmehl

Low Carb Erdbeer-Sahne-Blechkuchen
Sehr feiner Low Carb Blechkuchen mit frischen Erdbeeren und Schlagsahne. Der Teig besteht aus einer Mischung aus Kokos- und Goldleinsamenmehl.

Zubereitungszeit:

Portionen: Für ein Backblech.

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Loading...
750gErdbeeren
300mlSahne
150mlWasser
110gXylit (z.B. Xucker Premium)
100gGoldleinsamenmehl
100gButter
70gKokosmehl (teilentöl)
4Eier (Größe L)
2TLWeinstein-Backpulver

Zubereitung

  1. Die Eier trennen und jeweils das Eiweiß und Eigelb auf zwei Schüssel verteilen. Die Eiweiße sehr steif schlagen.
  2. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, zusammen mit dem Wasser und dem Xylit zu den Eigelben geben und alles gut verrühren.
  3. Die trockenen Zutaten (Goldleinsamenmehl, Kokosmehl und Backpulver) dazugeben und zu einem glatten Teig vermengen.
  4. Das steif geschlagene Eiweiß nach und nach unterheben.
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf geben. Mit den Händen flach drücken und mit der Rückseite eines angefeuchteten Esslöffels auf dem Blech gleichmäßig verstreichen. Der Löffel sollte immer gut angefeuchtet sein, so dass der Teig nicht kleben bleibt.
  6. Den Teig mit einer Gabel einstechen.
  7. Der Kuchenboden muss bei 170°C Umluft im Backofen für ca. 20-25 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.
  8. Sahne steif schlagen und auf dem Kuchenboden gleichmäßig verteilen. Tipp: Wer Kuchen gerne ein wenig süßer isst, kann die Sahne noch ein wenig mit Xylit nachsüßen.
  9. Erdbeeren waschen, das Grün entfernen, in kleine Stücke geben und auf den Low Carb Blechkuchen verteilen.

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 4 g
Eiweiß 5 g
Fett 13 g

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz