Schneller Versand
3,95€ innerhalb Deutschlands (Versandkostenfrei ab 65€)
Versand nach: DE, AT, IT
Folge uns auf:

Low Carb Cranberry-Kokos-Cookies

Low Carb Cookie Rezept | Cranberry-Kokos-Cookies
Einfaches und schnelles Low Carb Rezept für Cranberry-Kokos-Cookies mit Kokomehl als Getreidemehlersatz gebacken und mit Birkenzucker und Cranberries gesüßt ...

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat 2 Kommentare erhalten..

Gesehen:

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, 5,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Loading...
75gKokosmehl (teilentölt)
110gButter
50-70gXylit oder Erythrit
2Eier
2Eigelbe
20-40gCranberries

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf langsam schmelzen.
  2. Cranberries in kleine Stücke schneiden (Wer mehr Cranberries nimmt, kann den Birkenzuckeranteil reduzieren.).
  3. Nun alle Zutaten miteinander verrühren und den Teig 1-2 Minuten stehen lassen, damit das Kokosmehl quellen kann. (Der Teig wird dadurch gut formbar.)
  4. Ca. 20 Bällchen zwischen den Händen zu Kugeln rollen (ca. 1 TL Teig pro Bällchen). Anschließend die Teigbällchen zu Cookies formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Den Ofen auf 175 °C vorheizen (Ober/Unterhitze) und ca. 15-20 Minuten backen, bis die Cookies goldgelb werden.
ButterCranberriesEierEigelbErythritKokosmehlXylit

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
Sortiere nach:   Neu | Alt | Bewertung
justine_little
Mitglied
justine_little

Hallo :) wie viele Cookies ergibt dieses Rezept ? Lg Justine

wpDiscuz