Schneller Versand
3,95€ innerhalb Deutschlands (Versandkostenfrei ab 65€)
Versand nach: DE, AT, IT
Folge uns auf:

Senf, schwarz, ganze Samen, 70g (Bio)

Bio Gewürz Senf, schwarz, ganz, Wurdies 70g
Bio Gewürz, Senf, Wurdies, kbA

2,70 

3,86  / 100 g

Beim Rösten und Kochen verlieren die schwarzen Senfkörner ein wenig von ihrer Schärfe und werden milder. Sie strömen einen nussigen Geschmack und Geruch aus.

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Nur noch 1 vorrätig

Schwarzer Senf – nussig und scharf

Der Schwarze Senf stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und wird schon seit jeher von den Menschen kultiviert. Bereits in der Bibel wird der schwarze Senf erwähnt. Er ist zusammen mit dem Weißen Senf Bestandteil des Senfs. Als Ölpflanze wird er zur Gewinnung von Senföl verwendet.

Der schwarze Senf ist schärfer als gelber bzw. weißer Senf. Die getrockneten Samen haben zwar keinen Geruch, entfalten aber beim Kauen ihren scharfen Geschmack. Beim Rösten und Kochen werden die Senfkörner milder und strömen einen nussigen Geschmack und Geruch aus. Die gerösteten Samen passen gut zu Linsen- und Bohnengerichten. Sie sind typisch in der indischen Küche, werden erst in Ghee (Butterschmalz) geröstet und schmecken ausgesprochen lecker in Fisch- und Gemüsecurrys oder können für die Herstellung von Currypasten und Gewürzmischungen verwendet werden.

In der Naturheilkunde wird er in Form von Senfpflastern verwendet. Er wirkt hautreizend, kurbelt die Durchblutung an und wird daher gegen Rheuma und Muskelbeschwerden eingesetzt. Zudem fördert er die Verdauung und wird deswegen gerne in schweren Speisen verwendet.

    Zutaten

    Senf*
    * Aus kontrolliert biologischem Anbau.

    Herkunft

    Italien